Feb 28
FB TW Bookmark
fotolia_175598562_m.jpg

Projektmanagement wird immer wichtiger für Unternehmen

Ein Blick in dern Unternehmensalltag zeigt, dass Projektmanagement für Unternehmen immer wichtiger wird. Dieser Trend ist dabei nicht nur In Konzernen zu beobachten, sondern auch bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Aber warum greifen auch Mittelständler, die traditionell eher hierarchisch ausgerichtet sind, zunehmend auf solche Organisations- und Führungsmethoden zurück?

So lässt sich beobachten, dass sich bereits seit Jahren die Produktlebenszyklen drastisch verkürzen. In der so genannten Reifephase geht das Interesse der Kunden auf Grund von technischer oder auch modischer Überalterung an dem jeweiligen Produkt oder der Dienstleistung zurück. Wo vor einigen Jahren noch Lebenszyklen von mehreren Jahren bis Jahrzehnten üblich waren, sehen sich die Unternehmen nun mit weit kürzeren Lebenszyklen konfrontiert. So sollten Unternehmen bereits in der Reifephase neue Produkte in der Pipeline haben. Die Antwort auf diese Herausforderung ist die Verlagerung von Entwicklungs- und Markteinführungsaktivitäten in Projekte. Projekte mit ihren flachen Hierarchien, interdisziplinär zusammenarbeitenden Teams und effizienten und vor allem kurzen Kommunikationswege werden diesen Aufgaben viel besser gerecht als traditionelle Organisationsstrukturen.

Auch werden die Kunden wählerischer – nicht zuletzt begünstigt durch den sozusagen unbeschränkten Marktzugang durch die Globalisierung, hauptsächlich befeuert durch das Internet. Auch wollen Kunden immer individueller bedient werden. Viele Unternehmen organisieren sich deswegen entsprechend den kundenspezifischen Aufträgen anstelle der herkömmlichen Linienorganisation in Kundenprojekten. Sich komplett auf den Kunden auszurichten, bleibt dann nicht nur eine schlagwortartige Anforderung, sondern wird durch die kurzen und direkten Wege zum Kunden ermöglicht. In dieser Form der Kundenorganisation kommen Reaktionen aus dem Unternehmen schneller, identifizieren sich die Mitarbeiter mehr mit den Kundenanforderungen. In Dienstleistungsunternehmen ist das schon länger üblich; andere Unternehmen folgen, wobei nur übergreifende Funktionen gemeinsam von den Projekten genutzt werden.

Gleichzeitig nimmt der Wettbewerbsdruck zu durch wachsende Marktdynamik. Nicht nur die sog. „Global players", sondern so gut wie alle mittelständischen Unternehmen spüren vor allem den internationalen Druck. Die Fähigkeit hier mithalten zu können, entscheidet über die Entwicklungsperspektiven des Unternehmens, über Umsatz, Gewinne und letztlich die dauerhafte Existenz am Markt. Zügige Anpassung an Veränderungen ist die Chance und Projektmanagement ist dafür die Kernkompetenz. Reines Fachwissen veraltet immer schneller, aber Techniken, Methoden und die Fähigkeit, Wandel zu managen, Teams zu begeistern, Entscheidungen im Team zu treffen, neue Ideen zu entwickeln, alles Teilgebiete des modernen Projektmanagements, bringen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Leider investieren Unternehmen dabei viel zu wenig in Ihre Mitarbeiter. Projektmanagement ist sehr komplex und sollte professionell angewendet werden. Dabei ist neben einer adequaten Einführung im Unternehmen auch die Fort- und Weiterbildung der einzelnen Mitarbeiter extrem wichtig. Die Phalanx GmbH bildet alle Ihre Mitarbeiter schon seit Gründung zu zertifizierten Projektmanagern aus. Dabei kooperieren wir mit der Ottmann & Partner GmbH, die seit mehr als 25 Jahren Projektmanager ausbildet und zertifziert. Der Mehrwert für die vergleichweise kostengünstige Ausbildung und Zertifizierung zum Projektmanager ist unbezahlbar.